Partywitze

Oktoberfestwitz:
- 0,75 Liter Bier in einen Maßkrug einschenken

- mit Wasser auffüllen
- € 10,-- Schein anzünden
= Home Office Oktoberfest

Lehrer im Mathe-Unterricht: "85 % der Schüler hier haben keine Ahnung von Prozentrechnungen!"
Schüler: "Herr Lehrer, soviele sind wir doch gar nicht!"

Lehrer zu Paul: "Paul, nenne mir den letzten Buchstaben im Alphabet!"
Paul: "T"
Lehrer: "Das ist falsch! Es ist Z!"
Paul: "Nein! Es würde ja sonst Alphabez heißen und nicht Alphabet heißen!"

Lehrer zu Fritzchen: "Fritz, du bist nicht verheiratet, also bist du 'ledig'. Ich bin verheiratet, also bin ich was?"
Fritzchen: "Erledigt!"

Vater: "Fritz, zeig mal dein Zeugnis!"
Fritz: "Ich habe es Paul geliehen, er wollte seine Eltern erschrecken."

"Bei wem wird denn vor dem Essen noch gebetet?", erkundigt sich der Pfarrer in der Klasse.
"Bei uns ist das nicht nötig", meint Leo, "meine Mama kocht ganz gut!"

Mia rast mit dem Fahrrad über den Schulhof.
"Halt!", schreit der Lehrer. "Kein Licht, keine Klingel!"
"Aus dem Weg!", schreit Mia. "Keine Bremse!"

Lehrer: "Wann ist die beste Zeit, um Kirschen zu pflücken?"
Schüler: " Wenn unser Nachbar im Urlaub ist!"

Bei einem Zoobesuch sagt die Mutter besorgt zu ihrer Tochter: "Lisa, geh sofort von dem Löwen weg!"
Meint Lisa treuherzig: "Wieso Mama? Ich tue ihm doch gar nichts!"

Lena fragt den Arzt: "Hat das Medikament irgendwelche unangenehmen Nebenwirkungen?"
Daraufhin der Arzt: "Ja! Du kannst morgen wieder in die Schule gehen!"

Die Großmutter droht ihrer vorlauten Enkelin Lisa: "Wenn du weiterhin so frech bist, geht es dir noch wie dem Rotkäppchen. Du weißt ja, das hat der Wolf geholt." - "Stimmt genau, Oma", antwortet Lisa, "aber vorher kam die Großmutter dran!"

Peter kommt aus der Schule. "Wir haben heute alles über die Entfernung des Mondes gelernt", erzählt er. "So", sagt der Vater erstaunt, "und wie entfernt man den?"

Der Patient sieht, wie sich die Ärzte vor der Operation die Gummihandschuhe überstreifen. "Aha, ihr Feiglinge", sagt er, "ihr wollt wohl keine Fingerabdrücke hinterlassen."

"Tut mir leid, wir sind bis auf den letzten Platz ausverkauft!"
"Super, den nehme ich!"

Rudi muss zur Strafe 100 Mal schreiben: "Ich darf den Lehrer nicht duzen!"
Er schreibt es 200 Mal.
"Warum das denn?" fragt der Lehrer.
Rudi: "Weil ich dir eine Freude machen wollte!"

Mutter: "Was habt ihr heute in der Schule gemacht?"
Fritz: "Wir haben heute Sprengstoff hergestellt."
Mutter: "Und was macht ihr morgen in der Schule?"
Fritz: "Welche Schule?"

"Mein Nachbar hat um 3 Uhr morgens bei uns geläutet!", beschwert sich Herbert.
"Mir wäre fast die Bohrmaschine aus der Hand gefallen!"

Kommt der Mann von der Arbeit nach Hause und fragt: "Schatz, wo steht denn das Essen?"
Frau: "Im Kochbuch auf Seite 24!"

Sarah ist zu Besuch bei ihrer Oma und will die Brokkoli-Suppe nicht essen.
Oma: "Iss jetzt, sonst hole ich den bösen Wolf!"
Darauf Sarah: "Der frisst die Suppe auch nicht!"

Kommt ein Mann zum Arzt und sagt: "Bitte helfen Sie mir! Ich glaube, alle Leute ignorieren mich!"
"Der Nächste bitte!"

Sagt der Zahnarzt zum Patienten: "Bitte tun Sie mir doch den Gefallen und schreien Sie ganz laut!"
"Wieso?", fragt der Patient.
Zahnarzt: "Es sind noch soviele im Wartezimmer und ich möchte dann ins Kino!"

Vater zu Susi: "Mein Schatz, ich will dir keine Angst machen, aber deine Mutter ist heute umgefallen!"
Susi: "Ach, hat sie mein Tagebuch gefunden?"

Sagt der Gast zum Ober: "Herr Ober! Herr Ober! In meiner Suppe schwimmt ein Hörgerät!"
Sagt der Ober: "Wie bitte?"

Sagt der Jäger zu seinem Sohn: "Sohn, ich habe heute deinen Lehrer getroffen!"
Antwortet der Sohn: "Super, den konnte ich sowieso nicht leiden!"

Kommt ein Hahn mit einem Straußenei in den Hühnerstall: "Meine Damen, ich will mich ja nicht beschweren. Aber schaut mal, was die Konkurrenz macht...!"

Was macht ein Ei, wenn es den Osterhasen trifft? Es wirft sich in Schale!

Mann: "Schatz, was liebst du am meisten an mir? Meinen Adoniskörper oder meine überaus hohe Intelligenz?"
Frau: "Deinen Sinn für Humor mein Schatz!"

Frage: Warum essen Franzosen gerne Schnecken?
Antwort: Weil sie kein Fastfood mögen.

Paul zum Vater: "Papa, morgen gibt es eine kleine Elternversammlung in der Schule!"
Vater: "Was heißt klein?"
Paul: "Du, mein Lehrer und der Direktor!"

"Unser Baby hat heute sein erstes Wort gesprochen", erzählt die Frau des Chemieprofessors stolz.
"Was hat er den gesagt?"
"Desoxyribonukleinsäure"

Herr Meier will sich einen Hund kaufen: "Ist dieser Hund auch treu?"
Der stolze Verkäufer: "Aber natürlich! 7x habe ich ihn bereits verkauft und er kommt immer wieder zu mir zurück!"

Geht ein alter Mathelehrer zum Bankschalter: "Ach Fritzchen, du arbeitest jetzt hier? Schön! Ich möchte gerne 300 abheben."
Da antwortet Fritzchen: "300 was?! Äpfel? Birnen? Bananen?"

"Herr Doktor, wie stehen meine Chancen?"
"Keine Sorge, diese Operation mache ich schon zum 42. Mal."
"Da bin ich ja beruhigt!"
"Aber klar! Einmal muss sie mir ja gelingen!"

Fragt die Lehrerin: "Wieso nennen wir unsere Sprache eigentlich auch Muttersprache?"
Max: "Weil Papa nie zu Wort kommt!"

Der kleine Niki will einfach nicht einschlafen. "Soll ich ihn in den Schlaf singen?", überlegt die Mutter.
"Warte lieber noch", beschwichtigt sie der Vater, "versuche es erst mal im Guten!"

Mutter: "Peter, ich bin doch eine gute Mutter, oder?".
Kind: "Paul, ich heiße Paul!"

Der Trainer nach dem Spiel zur Mannschaft: "Ich habe euch vor dem Spiel gesagt: 'Spielt, wie ihr noch nie gespielt habt!' und nicht: 'Spielt, als ob ihr noch nie gespielt hättet!' "

Der Lehrer: "Schokolade hat sehr wenig Vitamine. Was bedeutet das für eure Ernährung?"
Ein Schüler: "Dass man besonders viel davon essen muss!"

Fragt der Urlauber den Bauern: "Ich muss unbedingt den 5-Uhr-Zug kriegen. Kann ich eine Abkürzung über Ihr Feld nehmen?"
"Klar!", meint der Bauer. "Und wenn mein Bulle Sie sieht, kriegen Sie auch noch den um 4 Uhr!"

"Chantal, funktioniert der Blinker?"
"Ja. Warte, nein! Doch jetzt wieder! Nein. Ja. Nein. Ja. Nein."

Kommt ein Mann zur Wahrsagerin und setzt sich vor die Kristallkugel.
"Wie ich sehe, sind Sie Vater von zwei Kindern", sagt die Wahrsagerin.
"Das glauben SIE!", erwidert er. "Ich bin Vater von drei Kindern."
Die Wahrsagerin lächelt und sagt: " Das glauben SIE!"

Ein verliebtes Pärchen beim Picknick im Wald.
Sagt er ganz romantisch: "Was würde wohl diese Eiche sagen, wenn sie sprechen könnte?"
Darauf sie trocken: "Ich bin eine Buche!"

Emil hat sich das Knie aufgeschlagen. Seine Mutter bringt ihn zur Ärztin. Vor der schmerzhaften Behandlung schickt die Ärztin die Mutter ins Wartezimmer. Als die Mutter ihren Jungen wieder in Empfang nimmt fragt sie: "Hat er es auch wie ein Mann ertragen?"
"Im Gegenteil!", sagt die Ärztin schmunzelnd. "Keinen Ton hat er von sich gegeben!"

Oma: "Schau mal da, klein Paulchen, da ist ein Brumm-brumm!"
Da schaut Paulchen ganz entsetzt und sagt: "Was für ein Brumm-brumm? Das ist ein Mercedes GT 63 S mit 639 PS!"

Ein junger Autofahrer wird von der Polizei angehalten: "Den Führerschein!"
"Den gibt's doch erst ab achtzehn, oder?"

Treffen sich zwei Bauern.
Sagt der eine: "Stell dir vor, ich bin gestern mit dem Traktor in eine Radarfalle gefahren!"
"Und?", meint der andere. "Hat es geblitzt?"
"Nein, gescheppert!"

Lehrer zu seiner Klasse: "Bei jedem Atemzug, den ich mache, stirbt ein Mensch!"
Max: "Dann versuchen Sie es doch einmal mit Mundwasser, Herr Lehrer!"

Ein Zauberer steht auf der Bühne. Er holt ein kleines Mädchen aus dem Publikum zu sich und sagt: "Nicht wahr, du hast mich noch nie gesehen?"
Darauf das Mädchen: "Nein, Papa!"

Der Vertreter übergibt dem Kunden die Versicherungspolizze und erklärt: "Ihr Haus ist nun versichert."
"Schön! Und wieviel bekomme ich, wenn das Haus heute Nacht abbrennt?"
"Etwa 3 Jahre!"

Mutter und Tochter blättern in alten Fotoalben der Familie.
"Mama, wer ist denn der dünne Mann mit der Brille?"
"Das ist dein Vater!"
"Ach ja, und wer ist dann der Dicke, der bei uns wohnt?"

"Soll ich dir bei den Schulaufgaben helfen, Annika?"
"Nein danke, Papa, ich will nicht noch mehr Ärger in der Schule kriegen!"